Über uns

Konzept und Reihe kunstgäste wurde 2014 von KünstlerInnen und Kunstinteressierten aus dem Umfeld des Kulturbunker Köln-Mülheim entwickelt – das Team besteht derzeit aus Engelbert Becker, Renate Paulsen und Dr. Thomas Plum.

Unser Ziel ist es, die Auseinandersetzung mit aktueller Kunst und deren Diskussion im Stadtviertel Mülheim zu fördern. Wir wollen im Bereich Bildender Kunst Ausstellungen konzipieren und kontinuierlich als  Projektreihe durchführen. Mit dieser Arbeit soll die Galerie­etage des Kulturbunkers als Kunstort in der Kultur- und Kunstszene Kölns verankert werden,  indem wir u. a.

  • KünstlerInnen zu Projekten einladen, gemeinsame Projekte entwickeln und realisieren
  • aktuelle Kunstformen aufgreifen, Klang | Performance | Neue Medien …
  • uns mit anderen Initiativen, Vereinen und Institutionen der Bildenden Kunst vernetzen
  • an städtischen Kulturveranstaltungen teilnehmen, z.B. Museumsnacht Köln

Im Sommer 2014 wurden die ersten Projekte geplant und 2015 realisiert.

In Kooperation mit
Kulturbunker Köln-Mülheim