Mystisch, mythisch, legendär

Wir entführen Sie in die phantastische Welt der Sagen und Legenden rund um das alte, heilige Köln und zeigen Ihnen die mystischen Orte, wo einst Geister und Dämonen ihr Unwesen trieben, Heilige Wunder wirkten und Helden ihren Mut bewiesen.


Der Grinkopf am Haus "Zum St. Peter", Heumarkt

Geister, Teufel, arme Seelen – das Original

Nicht nur der Höllenfürst selbst soll hier schon sein Unwesen getrieben haben! Folgen Sie uns auf den Spuren der Geister der Vergangenheit zur dunklen Seite Kölns.

Wo eine große Kirche steht, sind Erzählungen vom Teufel nicht weit. Das gilt auch für den Kölner Dom. Doch nicht nur der Höllenfürst soll einstmals sein Unwesen in der Stadt getrieben haben. Diese Führung zeigt, wo außerdem spukende Milchmädchen und Bürgermeister, tote Schiffer und heidnische Dämonen nach Einbruch der Dunkelheit die Straßen Kölns bevölkerten.

Der erste Ghost Walk in Köln wurde vor fast zwanzig Jahren von der Autorin, Erzählerin und Stadtführerin Yvonne Plum konzipiert. Die Tour basiert auf ihren Büchern „Geister, Teufel, arme Seelen“ (2002 Bachem) und „Teufelswerk und Geisterspuk“ (2005 Emons).
Beide Publikationen sind über unseren Shop erhältlich.

Inzwischen haben viele unserer Mitbewerber uns kopiert. Buchen Sie das Original!

Max. 25 Teilnehmer, Dauer ca. 1,5 Std.
Gruppenpreis:
tagsüber (bis 20 Uhr) € 160,-
nachts € 200,-
Kostümführung:
tagsüber (bis 20 Uhr) € 185,-
nachts € 225,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Geister, Teufel, arme Seelen – das Original) zu buchen.


Hier tanzen die Geister.

Geister, Teufel, arme Seelen – Kostümführung. Der Grusel-Klassiker!

Nicht nur der Höllenfürst selbst soll hier schon sein Unwesen getrieben haben! Folgen Sie uns auf den Spuren der Geister der Vergangenheit zur dunklen Seite Kölns.

Wer meint, Gruselgeschichten bei Tage seien doch nur etwas für Weicheier und Warmduscher, ist bei unserer Nachtführung genau richtig. Bei beginnender Dämmerung oder (je nach Jahreszeit) im Dunkel der Nacht erwachen die unheimlichen Geschichten Kölns zu neuem Leben, und wer kann dann schon hundertprozentig sicher sein, dass er keine Totenhand aus dem Grab ragen, kein Gespenst um die nächste Ecke verschwinden sah?! Unsere Experten des Grauens, leicht erkennbar an ihrer finsteren Berufskleidung, werden Sie dennoch sicher geleiten auf Ihrem Weg zu Teufeln und Spukgestalten.

Der erste Ghost Walk in Köln wurde vor fast zwanzig Jahren von der Autorin, Erzählerin und Stadtführerin Yvonne Plum konzipiert. Die Tour basiert auf ihren Büchern „Geister, Teufel, arme Seelen“ (2002 Bachem) und „Teufelswerk und Geisterspuk“ (2005 Emons).
Beide Publikationen sind über unseren Shop erhältlich.

Inzwischen haben viele unserer Mitbewerber uns kopiert. Buchen Sie das Original!

Max. 25 Personen, Dauer ca. 1,5 Std.
Gruppenpreis: nachts € 225,-, tagsüber (bis 20 Uhr) € 185,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Geister, Teufel, arme Seelen – Kostümführung. Der Grusel-Klassiker!) zu buchen.


Jan und Griet

Sagen und Verzällcher

Entdecken Sie den wahren Kern der Geschichten um Bau- und Bürgermeister, edle Prinzessinnen und gute Geister. Erfahren Sie, warum sie erfunden, erzählt und sogar geglaubt wurden!

Die Führung spürt der Frage nach, was hinter den Legenden aus dem alten Köln steckt und warum die Geschichten von Bau- und Bürgermeistern, edlen Prinzessinnen und guten Geistern dereinst erfunden, erzählt und auch geglaubt wurden. Ein Ausflug der etwas anderen Art in die bewegte Geschichte Kölns.

Die Tour basiert auf den Büchern „Es war einmal …“ und „Rheinsagen“ (beide 2004 Bachem) der Autorin, Erzählerin und Stadtführerin Yvonne Plum.


Beide Publikationen sind über unseren Shop erhältlich.

Max. 25 Personen, Dauer ca. 1,5 Std.
Gruppenpreis € 160,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Sagen und Verzällcher) zu buchen.